Das Ungeheuer und sein Kritiker

by Misanthrop

supported by
/
  • Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

     name your price

     

1.
2.
3.
(free) 03:32
4.
03:48
5.
6.
03:40
7.
8.
9.
10.
11.
03:40
12.
13.

about

Misanthrop ist ein Beobachter unserer globalen Gesellschaft, wie er ein Teil von ihr ist. Arbeiter, Musiker, Reisender. Leser, Schreiber, Gesprächspartner. Rapper, Produzent, DJ. „Das Ungeheuer und seine Kritiker“, sein mittlerweile sechstes Album, handelt von Punkten, an denen er als Einzelner sich der Welt ausliefert und gegenüberstellt: Ein Rap-Album, das von Ausbeutung spricht, von Weltwirtschaft und vom Suchen nach Halt, nach einem Standpunkt, einem Zuhause. Dabei setzt sich Misanthrop nicht hoch in eine Kanzel, sondern wühlt sich kopfüber durch den Smog einer keuchenden, ächzenden Welt.

Beats, Cuts und fast alle Reime auf diesem Album stammen von ihm. Die zwölf Lieder klingen dabei monströs - im Sinne von brachial, heterogen und ungehört wie "Aufbauhilfe", auf dem ihn sein DAS FEST-Kollege Omega Takeshi begleitet, oder gewaltig wie "Maschinenmensch", ein Song, der von von arbeitssüchtigen Robotern handelt. Oder oder einfach nur groß wie "Winkekatzen", wo es um die abstrusen Dummheiten der Menschen geht.

Misanthrop ist in seiner Musik wie auf seinen Reisen weit davon entfernt, selbstzufrieden zu kritisieren oder den besserwisserischen Talkshowgast raushängen zu lassen. Sein Erzählen, in Texten wie in Musik, bewegt sich stets zwischen dem Anspruch, eine eigene Stimme zu haben und dem Zweifel, dabei doch nur einer von Vielen zu sein. Entstanden ist dabei ein spannungsreiches Album, dem man mit vollem Herzen, schweren Lidern und unruhigen Fingern zuhören kann, zu dem man mitspricht und schreit, sitzt und aufspringt, schluckt und fragt: Ist dies eine Welt, wie wir sie wollen?

“Das Ungeheuer und sein Kritiker” erscheint auf postrap und ist auf Vinyl, CD oder Free Download erhältlich.

www.postrap.de/releases/das-ungeheuer-und-sein-kritiker/

credits

released April 20, 2012

Musik und Texte: Misanthrop
Postmix und Mastering: Marcus Jost
Artwork: James P Honey
Grafik/Layout: azabeats

tags

license

all rights reserved

feeds

feeds for this album, this artist

about

Misanthrop Bayern, Germany

contact / help

Contact Misanthrop

Streaming and
Download help